Kurzfassung für Smartphones Soforthilfe: Online-Beratung

Netzwerk Psychotherapie

www.netzwerk-psychotherapie.de

Für Besucher | Für Therapeuten | Für Klienten | Für Partner | Für Kunden | Pinnwand | Über das Netzwerk

DYADE Praxislösungen
Für Besucher

 

Zuletzt besucht

 

Online-Beratung

 

Freie Termine
unserer Behandler

 

Veranstaltungen
unserer Mitglieder

 

Gutscheine
unserer Mitglieder

 

Videos
unserer Mitglieder

 

Psychotests
unserer Mitglieder

 

Produkte
unserer Mitglieder

 

Fachartikel
unserer Mitglieder

 

Empfehlungen für
unsere Besucher

 

Aktivitäten
unserer Behandler

 

Psychotherapeuten-Profil

 

Hier können Sie alle Informationen des Therapeuten einsehen und haben gleichzeitig Zugriff auf verschiedene Funktionen des Profils.

 

Profil Karte Online Funktionen Beiträge Webseite CR-Code

 

Dipl.-Päd. Manfred Kalin

 

Dipl.-Päd. Manfred Kalin ist Mitglied unseres Netzwerkes seit dem 20.02.2008. Das Profil des Behandlers wurde von unseren Besuchern bisher 24010 mal aufgerufen und 1669 mal favorisiert. Die Aufrufrate des Profils entspricht in diesem Kalenderjahr 4.3 Aufrufe pro 100 Anzeigen. Das Profil wurde zuletzt aktualisiert vor 4 Tag/en.

 

Stand: 21.07.2016 (M, PI: 9, QI: 14, BP: m) Dipl.-Päd. Manfred Kalin
Name: Dipl.-Päd. Manfred Kalin
Abschluss (FH/Uni): Diplom-Pädagoge
Fon: 0661 - 960 69 794 oder 0661 - 440 72 21
Fax: 0661 - 962 15 84
Web: www.dialogheilpraxis-kalin.de
Praxis: Dialogheilpraxis Kalin
Zusatz: Freie Praxis für Kinder und ihre Eltern
Straße: Petersgasse 20, zwischen Linden- und Rabanusstraße
Ort: D-36037 Fulda
Bundesland: Hessen
Geokoordinaten: Breite: 50.5511805
Länge: 9.6819974
Beratung und Therapie:
Heilerlaubnis oder Approbation: Zur Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz zugelassen durch den Kreisausschuss des Landkreises Fulda am 16.09.2005
 
Abschlüsse und Zertifikate: Diplom-Pädagoge, Universität Frankfurt am Main
Heilpraktiker für Psychotherapie
Ausbildung in Atem- und Sprechtechnik
Klinische Erfahrung als Heiltherapeut in der Frankfurter Universitäts-Kinderklinik unter Leitung von Oberarzt Dr. med. Posselt

Mitglied im Berufsverband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V., Hannover
Mitglied in der Gesellschaft für Psychohistorie und Politische Psychologie, Heidelberg und in der
Deutschen Gesellschaft für phänomenologische Forschung, Köln

 
Verfahren und Methoden: Kritzelbilder zur Kinderdiagnostik nach Winnicott; szenische Gesprächsspiele zwischen dem Teddy Otto, dem Kind und mir; manchmal dient der Teddy auch uns Erwachsenen zum besseren Verständnis der eigenen Kindheit und wie!

Gesprächstherapie mit psychodramatischen Elementen für Erwachsene; ein Schwerpunkt dort: Kindheitstherapie für "alte" Erwachsene und die Bearbeitung von im weitesten Sinn traumatischer Erlebnisse, auch solche nach Unfällen, in denen keine einzelne Person als Verursacher identifizierbar ist. Die Person ist in diesem Fall "das Schicksal".

Atem- und Sprechtherapie für Berufssprecher und Menschen in beruflichen Rollenumbrüchen, d.h. Wechsel von der Mitarbeiter- zur Vorgesetztenebene, Antritt einer neuen Stelle in einer fremden Stadt und dergleichen mehr

Arbeit an biographischen Kindheitserinnerungen und Aktualisierungen für Männer zwischen 45 und 65 Jahren (In Frieden mit sich gelangen, akzeptieren, was vergangen, darauf hoffen, was noch kommt)

Auflösung traumatischer lebensgeschichtlicher Ereignisse durch psychodramatische Inszenierungen bei genauer, behutsamer Beachtung physiologischer Selbstbeobachtungen während der Inszenierung

Sie werden erstaunt sein auch das zu hören: Psychotherapie ist auch Bildungsarbeit, in ihr kann ein bedeutsamer Anteil an Weltwissen vermittelt werden, der Ihnen helfen wird, das gute Ereignis von Psychotherapie fest in Ihrem Leben zu verankern. Es kommt sogar vor, dass während einer Therapie neue Berufswege gesucht und gefunden werden. Es macht glücklich, in einer neuen Tätigkeit sich anders zu finden, als bisher.
Das Glück besteht vor allen Dingen im eigenständigen Blick zurück auf sich selbst.
 
Problembereiche und Zielgruppen: Aufarbeiten kindlicher Entwicklungs- und Lernstörungen als Ausdruck (auch) einer problematischen Elternbeziehung; Heilung des inneren Kindes bei Erwachsenen; Depressionen; Paarberatung und Familientherapie, hierbei Auflösung lähmender Familienzuschreibungen und -geheimnisse; "Wiedererlernen" des eigenen Ein- und Ausatmens: wie ich als Kind geatmet habe

Mein besonderes Augenmerk gilt der therapeutischen Bearbeitung und Selbsterklärung traumatischer Ereignisse: Kriegserfahrungen und das Zusammenleben mit Kriegsteilnehmern in einer Partnerschaft, schwere Unfälle und das unverletzte Erleben schwerer Unfälle sowie die personalisierte Gewalt aller Schattierungen, deren Auswirkungen bis in die dritte Generation sprichwörtlich "vererbt" werden.

Neuigkeit:

Ab sofort gibt es einen neuen Internetauftritt:
www.dialogheilpraxis-kalin.de
Schauen Sie mal vorbei!

Der Aufsatz mit dem Titel: "Der koloniale Nationalstaat als Geburtsurkunde des Rassismus oder Warum Kara Ben Nemsi keinen Reisepass vorzeigen musste" ist fertig und wird gegen Ende 2016 im Psychosozial-Verlag Gießen veröffentlicht.

Zur Zeit gelesene beruflich bedeutsame Literatur:

Als ganz besonders für Männer und ihre Gefühlserziehung taugliches Buch empfehle ich folgendes Buch: Gustave Flaubert: Die Erziehung der Gefühle Geschichte eines jungen Mannes, Haffmanns Verlag bei Zweitausendeins, August 2015

Dass Psychotherapie etwas berühren mag, was alle angeht und in der Therapie doch nicht für alle gelöst werden kann, zeigt sehr deutlich ein Artikel in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 21.10.15. Dort wird unter dem Titel: "Gesang von der Erniedrigung der Welt" Shakespeares Sonett Nr. 66 theamtisiert. Neben der englischen und einer deutschen Fassung des Sonetts stellt der Autor Lorenz Jäger die Fassung eines anonymen Blogautors namens Kerim Köstebeck in der Kanak-Sprak vor, die einfach genial daherkommt. Sie lautet:

Tot will isch sein, weg von was stinkt hier so.
Sossialamt sitztu rum wie Bettla lan,
Und gibt kein Spas wo lachen, is bloß Show,
Und wenn du ein vatraust, der scheischt dich an,
Und was is Arsch, kriekt Orden angesteckt,
Und Kinderficka sitzen nischt in Haft,
Und alles, was is falsch, jetz heißt 'korrekt'.
Und is wie Bein in Gips und weggeht Kraft
Und Werbung sagt dir vor, was schön sein soll,
Und Lehra gar nix weiß, gibt Unterrischt,
Und wer wo sprischt blos ganz normal, heißt 'Proll'
Und machen, was Idiot dir sagt, is Pflischt.
Weg will isch, aba geht nisch.
Bin isch Schwein?
Lass isch hier doch mein Freundin nisch allein.

 
Kollegiale Netzwerke: Netzwerk
- Psychotherapie
- Familientherapie
- Gesprächstherapie
- Körperpsychotherapie
 
Person und Praxis:
 
Die Praxis bietet in der Petersgasse 20 einen 55qm großen, hohen Raum, der auf der einen Seite eine Sitzgruppe für stille Gespräche und auf der anderen Seite eine große Spielfläche für Kinder UND Erwachsene enthält. Über das Puppenhaus, den Teddybär Otto und das Gesprächsspiel beim Malen von Bildern suche ich den Weg in die innere Welt des Kindes... und manchmal auch in die der Erwachsenen, wenn "es" sich zu arg intellektuell darbietet.

"Ich erlebte, daß das Kleinkind zu einem Holzscheite, dem es ein paar Tuchfetzen umgelegt hatte, sprach, wirklich glaubte, ein Kindlein im Arm zu halten, nicht nur eine Puppe." Zulliger, Hans: Heilende Kräfte im kindlichen Spiel, Frankfurt am Main 1970, Seite 71. Nach außen sieht es also aus wie bloßes Spiel, aber nach innen ist es tatsächlich das ganze Leben. Denn nur wo der Mensch spielt, ist er ganz Mensch, frei nach Schiller.

Auch mutige Erwachsene können im szenischen Spiel ihre Gefühle zeigen. Wer "nur" ein stilles Gespräch sucht, ist bei mir ebenso richtig.

Bitte beachten Sie, dass ich niemanden für krank erkläre, bevor ich mit meiner heilenden Gesprächstätigkeit beginne. Mein Ansatz geht von kranken Gesprächskulturen in Familien und anderen Gruppen aus, nicht von kranken Einzelpersonen. Der wissenschaftliche Autor Levi-Strauss schreibt: "(...) wenn jede Ehe eine Familie ins Leben ruft, so ist es die Familie oder sind es eher die Familien, die die Ehe als gesellschaftlich gebilligtes Hauptmittel hervorbringen, über das sie zur gegenseitigen Verschwägerung verfügen. Sobald man also anerkennt, daß die Heirat eher GRUPPEN ALS INDIVIDUEN VEREINT, erhellen sich viele vordem dunkle Bräuche." zitiert aus: Der Blick aus der Fremde, 1985, S, 84 folgend. Unsere seelische Gesundheit hängt deshalb wesentlich von unseren zunächst unsichtbaren und unbewussten Gruppen- und Generationsmitgliedschaften ab. Unsere seelische Erkrankung ebenso.

Honorare für meine Dienstleistungen: 50 Minuten Kindertherapie: 60,-€, Jugendliche ab 13 Jahre 50 Minuten 65,- €, 50 Minuten Erwachsenentherapie: 65,- €, 75 Minuten Paarberatung: 140,- €

Im Erstgespräch erörtern wir das Verhältnis zwischen meinem veröffentlichten Honorar und Ihren privaten wirtschaftlichen Möglichkeiten eine Therapie zu finanzieren. Damit begründen wir das therapeutische Arbeitsbündniss, das schon an seinen Umgamgsformen, pünktlich zu kommen und mitzuarbeiten, zu spüren ist. Kein Dritter steht zwischen Klient und Therapeut. Keine finanzielle ödipale Situation.
Bitte denken Sie daran: Ihre seelischen Schmerzen sind ohne die Kasse in Ihrer Familie entstanden, sie werden ohne diese auch wieder vergehen. Und ohne Akteneintrag irgendwo.


Haftungsausschluss
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
 

 

Druckversion ohne Rahmen

 

 

Suche

 

Log-in

 

Registrierung

 

Listen

 

Fragen an
unsere Behandler

 

Pinnwand
(Eintrag kostenlos)

 

Webseiten
(Eintrag kostenlos)

 

Service

 

Lokale Suche

Ort oder Postleitzahl:

Zum Beispiel D-40 zur Suche nach Behandlern im deutschen Postleitzahlen-Gebiet 40000 bis 40999.

 

Newsletter

Ihre Mailadresse:

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink. Der Newsletter mit Neuigkeiten erscheint etwa vierteljährlich.

 

Diagnosen-Entschlüsselung

Diagnoseziffer:

Bitte geben Sie Ihre Diagnose-Kennziffer nach ICD-10 ein (z.B. F01 oder F10)

 

Body Mass Index (BMI)

  Größe in cm
  Gewicht in kg

Bitte geben Sie gegebenen Falls Dezimalpunkte ein.

 

Werbung für
unsere Besucher

 

Werbung für
unsere Besucher

 

 

Zitate

 

Portale

 

Internet

 

Seite drucken ...

Zum Seitenanfang ...

Unsere kollegialen Netzwerke:

Startseite | Impressum | Mail | Backlinks | Links | Empfehlung | Suche | Bewertung | Gästebuch | Sitemap

5 Besucher online